Musikographie Calendarium
Solo
 
Extras
update - 13.09.2018
Get Back Sessions TVideo  
Al Peace DVD Kontakt

 John Lennon 
&
andere
 Paul McCartney 
&
andere
 George Harrison 
&
andere
 Ringo Starr 
&
andere


Paul McCartney zusammen mit:
 

02.07.64 Cilla Black Paul McCartney & John Lennon sind bei der Aufnahme von "It`s for you" mit im Studio, nachdem John und Cilla gegangen sind, spielt Paul den Klavierpart ein, erscheint am 31.07.64
02.10.64 Alma Cogan Für die Aufnahme von "I Knew Right Away" spielt Paul das Tamburin, erscheint am 30.10.64
09.08.65 The Silkie Zusammen mit George Harrison & Paul McCartney nehmen The Silkie im Fontana Studio "You`ve Got To Hide Your Love Away" auf (Single erscheint am 20.09.65). John Lennon ist hier Produzent. George spielt Gitarre, Paul Rhytmusgitarre und ebenfalls Produzent
16.11.65 The Mike Cotton Sound Paul besucht die Vorstellung und geht nach der Eröffnungsankündigung auf die Bühne und spielt ein paar Takte auf dem Schlagzeug mit
Sept. 66 The Escorts Bei der Coverversion "From Me To You" spielt Paul das Tamburin und ist Produzent
Okt.66 Es kommen Gerüchte auf, Paul wolle sich wegen einer Solokarriere von den Beatles trennen, nach einer Zeitungsmeldung schreibt er die Filmmusik für "Wedlocked Or All In Good Times", in Wirklichkeit beginnt er in seinem Urlaub in Kenia die Filmmusik für "The Family Way" zu schreiben, erscheint am 06.01.67 als LP vom George Martin Orchestra
24.10.66 Donovan Single "Mellow Yellow", Paul singt bei diesem Lied im Background
18.11.66 The Escorts Single "From Head To Toe", Paul produzierte diesen Titel
27.01.67 Cliff Bennet & The Rebel Rousers LP "Got To Get You Into My Life", Paul produziert den Titelsong
11.04.67 Beach Boys Paul trifft sich mit Mitgliedern der Gruppe in L.A. und wirkt bei der Aufnahme von "Of The Top Of Old Smokey" mit
12/13.06.67 Rolling Stones Bei den Aufnahmen "We Love You" sind John & Paul bei den Rolling Stones in den Olympic Sound Studios und singen Background
20.06.67 Roger McGough & Mike McGear Paul hilft seinem Bruder bei folgenden Aufnahmen, (Paul hat alle Titel produziert): "Basement Flat"(Percussion, Bachgrounggesang); "Come Close And Sleep Now" ; "Do You Remember" (Backgroundgesang, Klavier, Mellotron); "From: Frink A Life In The Day Of Summer With Monica - Prolugue Introduction a) Moanin b) Any" ((Backgroundgesang, Stimme, Mellotron); "House In My Head" (Backgroundgesang, Klavier); "Little Bit Of Heaven" (Keybords); "Living Room" (Backgroundgesang); "Mr.Tickel" (Klavier); "Please Don`t Run Too Fast" (Keybords); "Yellow Book"; Ex Art Student"; "So Much" ; erscheinen auf LP "McGough & McGear" am 17.05.68
Juli 67 The Scaffold Bei der Aufnahme des Titels "Thank You Very Much" wird Paul als Co-Produzent angegeben.
18.07.67 Beach Boys Auf der LP "Smiley Smile", Titel "Vegetables", hier ist Paul ebenfalls Co-Produzent, und kaut auf eine Mohrrübe ;-)
20.07.67 Chris Barber Paul spielt Piano und ist Co-Produzent bei dem Song "Catcall" (ursprünglich Catswalk)
21.11.67 Cilla Black Bei der Aufnahme des Titels "Step Inside Love" spielt Paul akustische Gitarre und singt im Background
Febr. 68 Paul Jones Paul sitzt am Schlagzeug bei der Aufnahme von "And The Sun Will Shine" und "The Dog Presidents" erscheinen als Single am 08.03.68
März/Juli 68 The Bonzo Dog Doo Dah Band Paul produziert unter dem Namen Apollo C Vermouth den Titel "Im The Urban Spaceman" erscheint am 11.10.68
März/April 68 Grapefruit Paul produziert den Titel "Yes" und zusammen mit John Lennon den Titel "Lullaby", erscheinen beide im Aug 93
30.06.68 John Foster & Son Ltd. Black Dyke Mills Band Paul ist Produzent der Titel "Thingumybob" und "Yellow Submarine", erscheinen beide am 26.08.68
Juli 68 James Tayler Paul spielt Bassgitarre bei der Aufnahme von "Carolina In My Mind" , erscheint am 06.08.68
Juli 68 Mary Hopkin Paul produziert die Titel "Turn! Turn! Turn!" und "Those Were The Days", erscheinen am 26.08.68,Im Sept. 68 dann auch die span. Version von "Those Were The Days", vermutlich auch die deutsche, franz. und ital. Version
Nov 68 Donovan Bei der Aufnahme von "Atlantis" singt Paul Background und spielt Tamburin
Nov 68 - Jan. 69 Donovan Paul & Donovan nehmen zusammen folgende Titel auf: "Good Morning Mr. Wind"(Gesang / Gitarre); "Lalena"(Gitarre / Backgroundgesang); "Land Of Gish"(Gesang); "The Walrus And The Carpenter" (Gesang); "Unicorn" (Gesang), ersch. Ende der 70ziger auf Bootleg
Nov 68-Jan 69 Mary Hopkin Paul nimmt mit Mary Hopkin folgende Titel auf und produziert sie: "Happiness Runs(People And The Man)" (Bassgitarre); "Inch Worm, Lord Of The Ready River" (Gitarre); "Love Is The Sweetest Thing" (Gitarre, Bassgitarre); "Lullaby Of The Leaves" (Gitarre); "The Puppy Song" (Klavier, Bassgitarre), "Those Were The Days" (akust. Gitarre; Percussion); "Voyage Of The Moon" (Gitarre)
03.02.69 Steve Miller Band Bei den Aufnahmen "My Dark Hour" ist Paul Ramon (Paul McCartney) Produzent, singt Background, spielt Bass und Schlagzeug
21.02.69 The Fourmost Die Single "Rosetta" wird von Paul produziert
1./2. März 69 Mary Hopkin Paul produziert die Titel und spielt teilweise Bassgitarre und Klavier: "Goodbye"; "Sparrow"; Lontano Dagli Occhi", erscheinen am 28.03.69
11./12. März 69 Jackie Lomax Paul produziert den Titel "Thumin`A Tide"
9./10. Aug. 69 Mary Hopkin Paul produziert die Titel "Que Sera Sera" und "Fields Of St.Etienne". Außerdem spielt er Gitarre, am Schlagzeug sitzt Ringo Starr
Sept 69 Badfinger Paul produziert und arrangiert "Come And Get It"; er hatte am 24.08. eine Demo-Aufnahme des Titel`s gemacht
Febr. 70 Solo Aufnahme & Abmischungen für seine Solo-LP "McCartney"
23.03.70 Solo Während im Raum 4 der Abbey Road Studios die LP "Let It Be" abgemischt wird, mietet sich Paul unter dem Namen Billy Martin ins Studio 3 ein und arbeitet an den Mastertapes für seine LP "McCartney"

 

Paul`s Soloplatte
! berücksichtigt wurden hier nur Aufnahmen & Platten die während der Zeit der Beatles entstanden !
alle Solo-Platten in der Übersicht
 

17.04.70* Paul McCartney  LP  "McCartney"

*   Um seine Solo-LP zu promoten lässt Paul ein Selbstinterview an die Presse versenden,
in dem er sich die Frage stellt, ob er jemals wieder mit den Beatles zusammenarbeiten wird.
Antwort: "Nein"- "Warum?"
"Wegen persönlicher, geschäftlicher und musikalischer Differenzen"
Am 10.04.70 bestätigt Paul: "Dies ist das offizielle Ende der Beatles"