www.macmoldis.dewww.beatlesseite.de

Musikographie TVideo Calendarium update - 15.05.2016
Get Back Sessions Al Peace Zeitschiene Kontakt & Extras

 John Lennon 
&
andere
 Paul McCartney 
&
andere
 George Harrison 
&
andere
 Ringo Starr 
&
andere


Schon bevor John, Paul, George & Ringo als The Beatles zusammen spielten, traten sie mit anderen Musikern auf, nicht nur bei den Quarrymen. Ringo trommelte zum Beispiel bei der Eddie Clayton Skiffle Group, bei Al Caldwell`Texas (oder auch Raving Texas), bei Rory Storm & The Hurricans und wurde im Januar 1960 zum beliebtesten Schlagzeuger Liverpools gewählt bevor er zu den Beatles kam. George spielte 1958 mal im Les Stewarts Quartett, Paul trat mit seinemBruder Michael im August 1957 bei einem Talentwettbewerb auf und spielte Bye Bye Love von den Everly Brothers.
Als The Nurk Twins treten John Lennon & Paul McCartney im April 1960 in einem Pub auf.
Und sie waren auch nicht immer die Hauptattraktion, es gab Zeiten da waren sie die Begleitmusiker. Im Mai 1960 begleiten sie den Poeten Royston Ellis musikalisch bei einer Lesung. Musikalisch begleiten sie auch den Auftritt der Striptease-Tänzerin Schirley und/oder Janice. Ende Mai 1960 sind sie die Backgroundmusiker für Johnny Gentle bei dessen Scotland Tour. Im Oktober 1960 nehmen sie mit Lu Walters eine Schellack-Platte auf. Wieder als Begleitband, machen sie im Juni 1961 mit Tony Sheridan Schallplattenaufnahmen. Begleiten tun sie auch Cilla White (später nennt sie sich dann Black) bei ihrem Auftritt am 27.Juli 1961 im Cavern Club. Als The Beatmakers treten sie mit anderen Musikern im Oktober 61 auf. Am 24.11.1961 spielen sie mit dem damals amerikanischen Star Davy Jones zwei Lieder im Casbah Club. Vierzehn Tage später sind sie die Vorgruppe und die Backgroundgruppe für Davy Jones in der Davy Jones Show.
Am 02.Dezember 1963 spielen sie mit Eric Morecambe & Eric Wise in deren Show einen Sketch und Moonlight Bay. Nur hier kann man schon fragen wer begleitet wen, denn die Beatlemania hatte schon begonnen.
Und auch während der Beatleszeit gingen John, Paul, George & Ringo schon eigene Wege,
arbeiteten an Soloprojekten und mit anderen Musikern zusammen,
lange bevor Paul die Trennung der Beatles bekannt gab.